Die Bilder werden zum Teil von Sabine Vögler und Tina Martinitz zur Verfügung gestellt. Ein herzliches Dankeschön dafür.